Facebooks “Gefällt mir”-Knopf bekommt Google-Konkurrenz

Lesezeit: 1 minutes

Google macht Facebook mit einem eigenen Empfehlungs-Button Konkurrenz, der in die Suchergebnisanzeige integriert ist.
Der +1-Knopf ermöglicht es Netznutzern, die über ein Google-Konto angemeldet sind, Suchergebnisse oder Anzeigen Kontakten über Google Chat, Google Buzz und dem Google Reader zu empfehlen – vorrausgesetzt, er nutzt google.com. Bislang ist das Knöpfchen nur für die englischsprachige Google-Suche verfügbar.

Wer den neuen Dienst nutzen will, kann hier lesen, wie man das tut, oder kann sich das Video zu dem +1-Button ansehen.

Wer wissen will, wie das Knöpfchen Werbetreiben hilft, findet hier ein paar Infos.

Schlagworte: , , , ,