Archiv für Juni 2012

Freitag, 29. Juni 2012

Lesetipp: Versteht Google nicht, wie Menschen ticken?

Lesezeit: 1 minutes

Sam Biddle stellt bei Gizmondo in einem spannenden Text die These auf, dass Googles neue Produkte wie der cloud-basierte Personal Assistant Google Now, die Party-Funktion von Google+ und das Tablet Nexus Q zwar technisch brilliant, aber völlig am Bedarf der Menschen vorbei entwickelt worden sind.
“Could it be that Google just doesn’t get real people?” fragt der Autor. Wollen wir wirklich alle mit einer Datenbrille wie Google Glass rumlaufen? Oder sprechen nicht eher soziale Konventionen dagegen, dass sich viele der Google-Innovationen durchsetzen? Zum Beispiel die Tatsache, dass das Gegenüber es irritierend finden kann, von einem Gesprächpartner mit einer Datenbrille möglicherweise permanent gefilmt zu werden? “Unless everyone in the world gets a pair and simultaneously agrees this is no longer weird, what functionality is worth being the guy with the robo-face?” schreibt er – und stellt abschließend die Frage, ob Zukunftstechnologie nicht unser Leben verbessern sollte, statt uns zu diktieren, wie es auszusehen hat.


Montag, 25. Juni 2012

Die Geldmaschine: Wie Google versucht, neue Einnahmequellen zu erschließen

Lesezeit: 11 minutes

Mit dem Kniff, die Verlinkung von Webseiten und nicht nur die darauf zu findenden Begriffe auszuwerten, hat Google Netzgeschichte geschrieben und ist zum führenden Suchmaschinen- (und Onlinwerbe-)Unternehmen der Welt geworden. Seite Januar 2012 nun soll ein neues Suchzeitalter begonnen haben – in dem nicht mehr nur die Verlinkung zählt, sondern auch, was Freunde, Bekannte und andere Kontakte für Empfehlungen aussprechen. „Search plus your world“ hieß der neue, personalisierte Suchdienst, den Google seit Mitte Januar anbietet. Angemeldete Nutzer der englischsprachigen Suche www.google.com bekommen seitdem nicht nur Verweise auf Webseiten oder Videos angezeigt, wenn sie googlen, sondern in der Regel auch an prominenter Stelle Verweise auf Beiträge von Nutzern des neuen Sozialen Netzwerks Google+.

Mit der engen Verzahnung von Google+ und der Internetsuche wagt Google ein riskantes Spiel. [MEHR LESEN]