Artikel-Schlagworte: „Urheberrecht“

Sonntag, 27. Juni 2010

Neuer LSR-Gegner: Auch Bitkom hält nichts vom Anti-Google-Gesetz

Lesezeit: 2 minutes

Der Bitkom, nach eigenen Angaben “das Sprachrohr der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche”, hält nichts vom Leistungsschutzrecht (LSR) für Verlage: “Die Forderungen nach dem entsprechenden Schutz werden erhoben, obwohl ein Marktversagen oder eklatante Rechtsschutzlücken nicht belegt wurden”, schreibt er in einer Erklärung. Er befürchtet, das ein LSR gerade die großen Verlage einseitig bevorteilt, weil etaige Einnahmen nach Reichweite abgerechnet werden sollen. “Tatsächlich würden die geplanten Befugnisse in eine staatlich organisierte Umverteilung zugunsten großer Verlage münden.” [MEHR LESEN]


Donnerstag, 3. Juni 2010

Wie die Verlage auf Google schießen und alle im Netz treffen

Lesezeit: 7 minutes

Die Verlagsbranche arbeitet mit Hochdruck daran, ein lex google für vorzubereiten, das wesentliche Auswirkungen für die digitale Welt hat: Das Leistungsschutzrecht (LSR). Heute stand es im Mittelpunkt einer Diskussionen in Hamburg, in der Juristen und Urheber massive Einwände gegen das Gesetzesvorhaben formulierten. [MEHR LESEN]


Donnerstag, 6. Mai 2010

Vor Youtube sind nicht alle gleich

Lesezeit: 2 minutes

Der neuste Youtube-Hitvideo kommt aus Afghanistan. Nein, es ist kein Bekennervideo von irgendeiner Talibangruppe, sondern ein Meisterstück der U.S. Army.

Eine Woche lang tanzten Soldaten der 82. Luftlandedivision in merkwürdigen Kostümen in einem ihrer Schuppen vor der Videokamera zu Lady Gagas „Telephone“. [MEHR LESEN]